Stefan Hölscher

geboren 1965 in Münster Westf. / Studium der Mathematik und Physik an der Ruhr-Universität Bochum / Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes / 1996 Mathematik-Diplom / Studium der Malerei und Grafik an der Kunstakademie Münster / Meisterschüler von Prof. Udo Scheel / Studium der Erziehungswissenschaften und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster / 2002 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Schulen der Sekundarstufen II und I / seit 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Kunstdidaktik und Kunstvermittlung an der Kunstakademie Münster und seit 2010 ebenfalls an der Kunstakademie Düsseldorf/ Forschungsschwerpunkte: Bilderfahrung, Handlungsorientierte Bilddidaktik, Anschauliches Denken, Wahrnehmung und reflexive Bildpraxis, Störung als didaktische Methode, Kunstdidaktische Modellbildung und Empirie / aktueller Tätigkeitsschwerpunkt: Konzeption der Bachelor-Master-Lehramtsstudiengänge an den Kunstakademien NRW, insbesondere konzeptuelle Verankerung der künstlerischen Studienanteile im Lehramtsstudium