Prof. Dr. Marie-Luise Lange

seit 2000 Professorin für Theorie künstlerischer Gestaltung am Institut für Kunst- und Musikwissenschaft der TU Dresden; in der Ausbildung von Kunstpädagogikstudierenden tätig

Lehre:
Klassische Moderne, Kunst und ihre Theorien nach 1945, Betriebssystem Kunst, Theorie und Praxis von Aktionskunst/Performance Art, Kunst und Erinnerungskulturen/ Identitätstheorien/ Multimedialität, Performativität und ästhetische Bildung

Forschung:
Untersuchung performativer (Bildungs-)Prozesse, Performance Art, site specific art, transmediale Kunstformen, Ausstellungs- und Kuratorenwesen, aktuelle Theorien von Kunstpädagogik und Kunstvermittlung

Künstlerische Tätigkeit:
Performance Art, Fotografie, Zeichnung, Collage